Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Diebe auf Durchreise
Seine Jacke hat der Gast eines Blaubeurer Lokals am Sonntag eingebüßt.

Ulm (ots) - Während sich der 36-Jährige kurz vor 15 Uhr in dem Lokal am Kirchplatz aufhielt, legte er seine Jacke neben sich auf eine Bank. Doch gab er nicht weiter Acht auf das rund 400 Euro teure Stück. Das nutzte ein Pärchen, das an einem benachbarten Tisch saß. Als der Mann und die Frau kurz darauf das Lokal verließen, nahmen sie die Jacke einfach mit. Zeugen erinnerten sich später daran, dass die Frau mit der Jacke das Lokal verlassen hat. Die Frau ist etwa 40 bis 45 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß und schlank. Sie hat blonde, gewellte, schulterlange Haare. Bekleidet war sie mit einer beigefarbenen Strickweste und weißen Turnschuhen. Ihr Begleiter ist etwa 50 Jahre alt, 165 cm groß und schlank mit auffälliger Stirnglatze. Er trug eine olivgrüne Jacke und blaue Jeans. Beide waren weder den Gästen noch dem Personal des Lokals bekannt. Deshalb vermutet die Polizei, dass es sich bei dem Pärchen um Durchreisende gehandelt haben könnte.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: