Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Geblinkt oder nicht geblinkt - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten wirft Fragen auf

Ulm (ots) - An der Bühler Kreuzung am Stadtrand von Laupheim sind am Montagmorgen zwei Pkws zusammengestoßen. Beide Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu, der Schaden beträgt je Auto etwa 5000 Euro. Um 6.45 Uhr wollte ein aus Richtung Bühl kommender 23-Jähriger nach links in die vorfahrtsberechtigte Kreisstraße einbiegen, zeitgleich fuhr ein 43-Jähriger mit seinem Pkw von Laupheim kommend in Richtung Burgrieden. Der 23-jährige fuhr los, da er davon ausging, dass der andere Beteiligte nach rechts abbiegen wollte. An dem Fahrzeug sei der rechte Blinker gesetzt gewesen. Das Polizeirevier Laupheim (Tel.: 07392/9630-0) bittet Unfallzeugen um eine Kontaktaufnahme.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: