Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) - Ulm
Durch die Sonne geblendet - bei einem Auffahrunfall wird eine Person leicht verletzt

Ulm (ots) - Am Samstag, gegen 14.30 Uhr, fuhr eine 21-jährige Autofahrerin auf der B 19 von Seligweiler in Richtung Böfingen. Am Kreisverkehr vor Ulm hatte sich ein Rückstau gebildet. Deshalb musste sie anhalten. Ein nachfolgender 36-jähriger PKW-Lenker erkannte aufgrund einer Blendung durch die Sonne den stehenden Verkehr zu spät. Er fuhr auf und verletzte dadurch die 44-jährige Beifahrerin des stehenden PKW leicht. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10 000 Euro geschätzt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++,

Polizeiführer vom Dienst (GU),

Tel. 0731/188-1111,

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: