Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach/B30 - Unfallfahrer sucht das Weite

Ulm (ots) - Eine Schrecksekunde hatte eine 20-Jährige Autofahrerin am Donnerstagmorgen auf der B30, kurz nach dem sie gegen 6.45 Uhr bei Appendorf auf die B30 in Fahrtrichtung Biberach eingefahren war. Ein aus Richtung Ravensburg kommender Fahrzeuglenker übersah sie, als er vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechselte. Die Fahrzeuge streiften sich, an dem VW Polo der 20-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von einigen hundert Euro. Der Unfallverursacher fuhr in Richtung Biberach davon. Es handelte sich um einen größeren Pkw mit Ravensburger Autokennzeichen, mehr ist bislang nicht bekannt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: