Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Unvorsichtiges Überholen und ein nicht gesetzter Blinker enden mit Zusammenstoß

Ulm (ots) - Unfallschäden in Höhe von rund 20.000 Euro wären am Donnerstagvormittag beim Segelfluggelände Schlechtenfeld durchaus vermeidbar gewesen, wenn zwei Autofahrer ihren Pflichten nachgekommen wären. Gegen 11.30 Uhr wollte ein aus Richtung Ehingen kommender Autofahrer von der Kreisstraße nach links in einen Feldweg abbiegen. Der 45-Jährige verringerte seine Geschwindigkeit, setzte aber den Blinker nicht. Der nachfolgende 74-jährige Autofahrer wollte zeitgleich überholen, obwohl die Verkehrssituation dies nicht eindeutig zuließ.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: