Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm/B30 - Lkw kommt von der Fahrbahn ab - Fahrer wird nicht verletzt

Ulm (ots) - Rund 30.000 Euro Gesamtschaden waren am Dienstag, nach dem Fahrfehler eines Lkw-Fahrers, auf der B30 zwischen Donaustetten und Wiblingen zu verzeichnen. Gegen 11.45 Uhr geriet der in Richtung Ulm fahrende 57-Jährige auf den unbefestigten rechten Fahrbahnrand. Lkw und Anhänger überfuhren mehrere Schilder und Verkehrseinrichtungen, bis sie wieder sicher auf die Straße gelenkt werden konnten.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: