Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ulm (ots) - Ohne auf den fließenden Verkehr zu achten ist am Dienstag gegen 15 Uhr ein 15-jähriger Jugendlicher auf die Erchenstraße gelaufen. Dabei wurde er von einem Ford einer 69-Jährigen erfasst, der in Richtung Mergelstetten unterwegs war. Der 15-Jährige musste anschließend mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht werden. Der Schaden am Ford beläuft sich auf 4.000 Euro.

Rudi Bauer, Telefon 07161/63-2032; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: