Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Vier Verletzte nach Unfall auf der L 1171

Ulm (ots) - Ein 84-jähriger Autofahrer war am Dienstagmorgen gegen 09.50 Uhr auf der Landstraße 1171 von Langenau nach Elchingen unterwegs. Beim Linksabbiegen auf sein Grundstück übersah er einen entgegenkommenden Toyota. Durch den Aufprall wurde der Toyota frontal gegen einen Chevrolet einer 43-Jährigen geschleudert. Bei dem Unfall wurde der 84-jährige-Dacia-Lenker wie die 43-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. Die beiden Insassen im entgegenkommenden Toyota erlitten schwere Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 26.000 Euro. Alle Fahrzeuge waren so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Verkehr wurde über einen Radweg abgeleitet.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: