Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Gruibingen, BAB8 - Nach Auffahrunfall Autobahn gesperrt

Ulm (ots) - Zwei leichtverletzte Lkw-Lenker und ein Schaden von 100.000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Autobahn bei Gruibingen. Am Dienstagvormittag gegen 11.20 Uhr hatte ein Pannenfahrzeug nach dem Tunnel zu einem Rückstau auf der Autobahn nach Ulm geführt. Das Rotlicht am Tunneleingang schaltete sich ein. Dies führte zu einem Auffahrunfall, an dem drei Lkws und ein Pkw beteiligt waren. Die verunglückten Fahrzeuge blockierten alle drei Fahrspuren. Der Verkehr nach Ulm wurde anschließend an der Anschlussstellte Aichelberg ausgeleitet. Die Bergung der Fahrzeuge wird vermutlich gegen 15 Uhr abgeschlossen sein.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: