Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm(B10) - Zwei Leichtverletzte und rund 20.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Ulm (ots) - Verkehrsbehinderungen hatte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen auf dem Bismarckring zur Folge. Gegen 7.35 Uhr wollte eine 18-jährige Autofahrerin vom Söflinger Ring in den Westringtunnel einfahren und fuhr hierbei aus Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw auf. Die Unfallverursacherin und die 21-jährige Fahrerin des anderen Pkws zogen sich leichte Verletzungen zu, der Gesamtsachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: