Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Autofahrer übersieht Kind auf Zebrastreifen 9-jähriger wird angefahren und leicht verletzt

Ulm (ots) - Mit dem Rettungswagen wurde ein Kind am Montagmorgen nach einem Verkehrsunfall ins örtliche Krankenhaus transportiert. Ein 33-jähriger Autofahrer hatte den 9-Jährigen übersehen, als dieser gegen 7.15 Uhr mit einem City-Roller die Biberacher Straße auf einem Fußgängerüberweg überquerte. Die Verletzungen des Jungen stellten sich zum Glück als nicht schwerwiegend heraus. Gegen den Autofahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: