Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Rabiater Autofahrer unterwegs / Weil ihm die Fahrweise eines anderen Autofahrers nicht passte, sieht ein 47-Jähriger nun einem Strafverfahren entgegen.

Ulm (ots) - Der aggressive Autofahrer schloss am Sonntagmorgen gegen 01.00 Uhr auf der B492 bei Weiler auf einen Pkw auf, der mit der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h in Richtung Schelklingen fuhr. Das war dem 47-Jährigen zu langsam, weshalb er den vorausfahrenden Pkw überholte. Dabei schnitt er den überholten Pkw derart, dass der 42 Jahre alte Fahrer eine Vollbremsung einleiten musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Auf der Fahrt in Richtung Schelklingen bremste der ältere Pkw-Lenker das überholte Auto noch mehrmals aus. Schließlich stellte er sogar seinen Pkw quer, um den anderen Autofahrer zum Anhalten zu zwingen und ihn aus dem Auto zu zerren. Die zwischenzeitlich verständigte Polizei traf den 47-Jährigen wenig später zu Hause an. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Nötigung.

+++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: