Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm/Langenau - Hochwertige Autoteile ausgebaut
An fünf Autos in Ulm und Langenau waren in der Nacht zum Dienstag Autoknacker am Werk.

Ulm (ots) - Gegen 4 Uhr düfte der Dieb in Langenau gewesen sein, denn um diese Zeit hörten Zeugen aus der Angertorstraße verdächtige Geräusche. Dort wurde ein Fenster an einem Mercedes aufgehebelt, um das Fahrzeug zu öffnen. Dann baute der Dieb aus dem Innenraum fachgerecht das integrierte Navigationssystem aus. Er verschmähte auch eine Jacke, Datenträger und Schlüssel nicht. Mit dieser Beute flüchtete der Dieb anschließend, nach Einschätzung der Zeugen mit einem Auto.

In der Ulmer Oststadt waren gleich vier Fahrzeuge betroffen. Im Eichengrund wurde ein silberfarbener Mercedes aufgebrochen, im Staufenring und in der Eberhardtstraße ebenfalls ein Mercedes. In der Nagelstraße war ein BMW Ziel der Autoknacker. In allen Fällen wurden die fest eingebauten Navigationsgeräte ausgebaut und gestohlen. Der Wert der Beute liegt bei jeweils mehreren Tausend Euro. Die Polizei (Tel. 0731/1880) schließt einen Zusammenhang nicht aus und ermittelt wegen der schweren Diebstähle.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: