Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Drei Wohnungen aufgebrochen
Auch Schmuck und Bargeld waren Diebe aus, die am Wochenende in Ulm in drei Wohnungen eindrangen.

Ulm (ots) - Zwei der Wohnungen liegen in Ulm-Söflingen. Hier gingen die Einbrecher zwischen Samstagmittag und Sonntagvormittag vor. In der Köllestraße schlichen sich die Unbekannten zunächst auf das Grundstück eines Hauses. Dort brachen Sie eine Seitentür auf. Die Unbekannten durchsuchten das Einfamilienhaus. Dabei stießen sie auf Schmuck und Bargeld. Mit dieser Beute flüchteten sie wieder. Ob etwas aus einem Haus in der St.-Leonhard-Straße gestohlen wurde, muss dagegen erst noch festgestellt werden. Auch hier hatten Unbekannte eine Tür aufgehebelt. Anschließend durchsuchten sie das Haus nach Wertsachen und schafften dabei einige Unordnung.

Bereits in der Zeit zwischen Freitagmittag und Samstagmittag war eine Wohnung in der Innenstadt Ziel der Täter. Nach Einschätzung der Polizei war in der Mozartstraße ein Fenster gekippt gewesen, was die Unbekannten zur Tat nutzten. Das Fenster konnten sie recht einfach öffnen. Auf ihrer Suche fanden die Einbrecher wiederum Schmuck und Bargeld.

Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei (Tel. 0731/1880) wegen der Einbrüche. Die Ermittler erhoffen sich dabei neben Zeugenhinweisen auch Hinweise aus den gesicherten Spuren.

Die Polizei rät, beim Verlassen der Wohnung immer Fenster und Türen zu verschließen, kein Fenster gekippt zurückzulassen. Weitere Tipps und Hinweise gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.k-einbruch.de.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: