Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Betrunkener beleidigt und verletzt Polizeibeamte

Ulm (ots) - Am Freitag, 23.45 Uhr wurde die Polizei zu einer Gaststätte in der Karlstraße gebeten. Der Wirt bat um Schutz vor einem Gast, weil dieser ihn beleidigt und geschlagen habe. Da der 30-Jährige dem ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam, wurde er in Gewahrsam genommen. Auf dem Transport zum Polizeirevier beschädigte er das Dienst-Kfz und beleidigte die uniformierten Beamten. Er widersetzte sich im Dienstgebäude weiterhin und verletzte einen Polizeibeamten leicht. Bis er sich beruhigte wurde in einer psychiatrischen Klinik aufgenommen.

++++++++++++++++++

HAG, Polizeiführer vom Dienst

Telefon: 0731 188-2510

Ulm.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: