Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Missglücktes Wendemanöver endet mit Unfall

Ulm (ots) - Ein ortsunkundiger Fahrer hat am Mittwoch gegen 21 Uhr in der Memminger Straße einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem eine 22-jährige Autofahrerin und ihre 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt worden sind. Der 39-Jährige kam mit seinem Kleintransporter aus Richtung Jordanbad. Als er bemerkte, dass er sich verfahren hatte, trat er auf die Bremse und wollte rückwärts zu einer Wendemöglichkeit fahren. Hierbei stieß er gegen den nachfolgenden Pkw, in dem die beiden Frauen saßen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: