Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - rabiater Ladendieb versucht Tabak zu klauen

Ulm (ots) - Ein ungebetener Besucher machte am Samstagabend der Belegschaft eines Supermarktes in der Hohenstaufenstraße kurz nach 21 Uhr erheblichen Ärger. Nachdem ein 31 Jahre alter Kunde mit zwei Tabakdosen den Kassenbereich passierte ohne diese zu bezahlen, versuchten zunächst zwei Mitarbeiter, den Dieb an der Flucht zu hindern. Der Dieb wehrte sich nach Kräften und trat nach einem Mitarbeiter des Supermarktes. Nur durch das beherzte Einschreiten eines Kunden konnte der Täter festgehalten werden. Im Markt schlug der Dieb dann sich erneut nach dem Personal und versuchte, zu fliehen. Mithilfe des hinzugekommenen Ladendetektives gelang es dann der Belegschaft letztendlich, den Täter festzuhalten und er Polizei zu überstellen. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 32 Euro beziffert.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst (HÄ) email: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: