Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Unfallflucht konnte nach Zeugenhinweis aufgeklärt werden

Ulm (ots) - Ein roter Mittelklassewagen hatte am Donnerstagabend an der Einmündung zur Eislinger Straße die Verkehrsinsel überfahren und dabei ein Verkehrszeichen beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, machte er sich auf und davon. Zeugen konnte Teile des Kennzeichens ablesen. Die Unfallermittlungsgruppe der Polizei konnte zusätzlich am Unfallort Bruchstücke des roten Autos sicherstellen. Nach Recherchen konnten so mehrere Besitzer ermitteln werden, dessen Fahrzeuge dafür in Frage kamen. Sie wurden von den Polizeibeamten aufgesucht. In Holzheim konnte der 22-jährige Fahrer dann rasch ermittelt werden, der den Unfall auch zugab. Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: