Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Unbekannter beschädigt Auto und flieht
Sonntagmittag hat ein Unbekannter einen Fiat Bravo in Giengen angefahren und ist geflüchtet.

Ulm (ots) - In der Zeit von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr hat der Unbekannte den Fiat eines 21-Jährigen hinten rechts angefahren. Dabei hat er die Heckschürze, die Zierleiste, den Kotflügel und die Rückleuchte beschädigt. Den angerichteten Schaden schätzt die Polizei auf rund 800 Euro. Nach dem Unfall im Geißenmarkt ist der Unbekannte, ohne sich um den Schaden zu kümmern, verschwunden. Das Polizeirevier Giengen (Tel. 07322/96530) hat blaue Kunstoffteile an der Unfallstelle gesichert. Nach ersten Ermittlungen der Polizei stammen diese vom Auto des unbekannten Verursachers.

+++++++++++++++++

Sebastian Sordon / Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: