Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Attenweiler /L266- Verkehrsunfall in der Nacht zum Freitag mit vier verletzten Personen - Folgemeldung

Ulm (ots) - Weiterhin in intensiver stationärer Krankenhausbehandlung befindet sich der 18-jährige Fahrer des Kleinbusses, der am Freitag gegen 2.30 Uhr bei Attenweiler nach einem Fahrfehler von der Straße abgekommen war. Die drei anderen Fahrzeuginsassen, ein 16-Jähriger, ein 18-Jähriger und eine 18-jährige Frau, sind mit weniger gravierenden Verletzungen davon gekommen. Die 18-Jährige konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Die vier jungen Leute waren in Richtung Aßmannshardt unterwegs. Das Fahrzeug hatte sich mehrfach überschlagen. Die Verkehrspolizei führt Ermittlungen zur Feststellung des genauen Unfallhergangs durch und sucht Unfallzeugen. Diese können sich an das Polizeipräsidium Ulm (Tel.: 0731/188-0) oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: