Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Schlat - Landung schlecht gesichert und dadurch Unfall verursacht

Ulm (ots) - Ein 27-jähriger Lkw-Lenker hatte am Donnerstagmorgen seine Ladung aus Ablaufrohren auf seinem Laster schlecht befestigt. Gegen 07.45 Uhr war er auf der Gefällstrecke vom Gairenbuckel nach Schlat unterwegs, als sich in einer Rechtskurve die ungesicherten Rohre von der Ladefläche lösten und auf die Straße, direkt vor ein Auto einer 31-Jährigen, fielen. Dabei entstand ein Schaden von 2.500 Euro am VW.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: