Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Vorsicht beim Wenden
Dass das Wenden auf der Straße ein gefährlicher Vorgang ist, erfuhr am Dienstag eine Autofahrerin in Heidenheim.

Ulm (ots) - Die 20-Jährige wendete ihren Ford in der Steinheimer Straße. Dabei war sie zuletzt neben der Fahrbahn. Als sie weiterfuhr achtete sie nicht auf den Verkehr auf der Straße. Deshalb stieß sie seitlich mit einem Hyundai zusammen. Der Ford wurde anschließend nach rechts abgewiesen. Er prallte gegen einen Pkw, der am Straßenrand parkte. Durch den Zusammenstoß wurde die 20-Jährige leicht verletzt, blieb aber zur Beobachtung über Nacht im Krankenhaus. Die 28-jährige Hyundai-Fahrerin erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Die Sachschäden an den Autos summieren sich nach Mitteilung der Polizei auf rund 8.500 Euro.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: