Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - 8-jähriger passt nicht auf und fährt mit Fahrrad in Auto, er kommt mit leichten Verletzungen davon

Ulm (ots) - Ein Kind wurde am Sonntag in Giengen von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Gegen 17.35 Uhr bog der Junge ohne auf den Verkehr zu achten mit seinem Fahrrad von der Straße Zur Heimscholle in den Lerchenweg ein. Eine von rechts kommende vorfahrtsberechtigte Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Zum Glück war die Frau mit sehr geringer Geschwindigkeit unterwegs.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: