Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Räuber überfällt Lokal
Die Angestellte eines Ulmer Lokals ist am späten Samstag Opfer eines Räubers geworden.

Ulm (ots) - Wie die Polizei mitteilt, war die 27-Jährige gegen 23.00 Uhr alleine im Lokal und rechnete gerade die Einnahmen ab. Plötzlich kam ein junger Mann in die Gaststätte im Söflinger Klosterhof. Er bedrohte die Frau sofort mit einer Pistole. Dann ließ der Räuber sich das Geld aushändigen und flüchtete wieder.

Gegenüber der Kriminalpolizei beschrieb das Opfer den Unbekannten als einen 18 bis 20 Jahre jungen Mann, der etwa 180 bis 190 cm groß und schlank ist. Er trug eine schwarze Jacke, eventuell eine Mütze und hatte sich möglicherweise mit einem roten Schal maskiert.

Die Kriminalpolizei ermittelt jettz wegen des schweren Raubes und sucht Zeugen. Wer am Samstag gegen 23.00 Uhr im Klosterhof in Söflingen den Mann gesehen hat, wer den Räuber kennt oder sonst sachdienliche Hinweise gegen kann wird gebeten, sich bei der Ulmer Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: