Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Mit Krücken geschlagen
Zu einem Streit besonderer Art wurde die Polizei in Ulm gerufen. Eine Meinungsverschiedenheit unter Bewohnern eines Mietshauses hatte eskaliert.

Ulm (ots) - Ein lange schwelender Streit unter den Bewohnern eines Mietshauses in Ulm-Wiblingen war Anlass für die Handgreiflichkeiten. Bei einem Zusammentreffen der Parteien am Samstagmittag im Treppenhaus eskalierte der Streit schließlich. Eine 74-jährige Bewohnerin, gehbehindert mit einer Krücke unterwegs, schlug bei einem Disput untereinander mehrmals auf ihre 59-jährige Kontrahentin ein, die ihrerseits im Rollstuhl saß. Sie wurde im Schulterbereich getroffen und musste ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Ihr Begleiter (71) konnte den Schlägen noch ausweichen. Die Polizei ermittelt nun gegen die 74-Jährige wegen gefährlicher Körperverletzung.

++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst Tel.: 0731/188-1111 ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: