Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Einbrecher hat leichtes Spiel
Leicht fiel einem Unbekannten am Mittwoch sein Einbruch in Göppingen.

Ulm (ots) - Der Bewohner des Hauses in der Freihofstraße bemerkte gegen 19.00 Uhr den Einbruch und rief sofort die Polizei. Wie sich zeigte, hatte ein Unbekannter zwischen 09.30 Uhr und 19.00 Uhr die Wohnungstür geöffnet und die Räume durchsucht. Da die Haustüre des Mehrfamilienhauses den Tag über wohl offen stand und die Wohnungstür nicht abgeschlossen war hatte es der Unbekannte leicht. Ob er etwas erbeutete, muss noch festgestellt werden.

Das Polizeirevier Göppingen (07161/630) ermittelt nun wegen des Wohnungseinbruchs.

Tipp: Die Polizei rät, in Mehrfamilienhäusern die Haustüren immer zu schließen und auch die Wohnungstüren abzuschließen. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de. Wie man die Wohnung gegen Einbruch sichert, darüber informiert die Polizei vom 22. bis 30. März in Ulm auf der Frühjahrsmesse Leben-Wohnen-Freizeit. Der Sattelzug des Landeskriminalamts bietet anschaulichen Einblick in technische Sicherungen, weitere Tipps haben die Polizisten der Prävention parat.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: