Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Lack zerkratzt - Hoher Schaden
Nach einem Unbekannten, der an einem Auto den Lack zerkratzt hat, sucht jetzt die Heidenheimer Polizei.

Ulm (ots) - Beschädigt wurde ein BMW, der zwischen Dienstag, 22.00 Uhr, und Mittwoch, 10.00 Uhr, in der Ziegelstraße parkte. In dieser Zeit machte sich ein Unbekannter an dem Wagen zu schaffen. Er zerkratzte die gesamte linke Fahrzeugseite und die Motorhaube. Dadurch entstand erheblicher Sachschaden. Die Höhe des Schadens schätzt die Polizei auf etwa 2.000 Euro. Das Polizeirevier Heidenheim (Tel. 07321/3220) ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: