Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - In 15 Minuten Handy weg / Zum Verhängnis wurde einem Mann, dass er sein Handy in der Mittelkonsole seines Autos liegen ließ.

Ulm (ots) - Am frühen Mittwoch parkte der 30-Jährige seinen BMW in der Heidenheimer Kanalstraße vor einer Gaststätte. Danach verließ er sein Auto gegen 00:30 Uhr für nur 15 Minuten. Als er wieder zu seinem Wagen kam erwartete ihn eine böse Überraschung. Die Seitenscheibe war eingeschlagen und das Handy war weg. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 1500 Euro.

Tipp: Die Polizei empfiehlt, Wertgegenstände keinesfalls im Auto zurückzulassen. Auch versteckte Gegenstände sind so vor Langfingern nicht sicher. Die Polizei rät: Räumen Sie ihr Auto aus, ehe es andere tun.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

+++++++++++++++++

Florian Hudelmaier / Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: