Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Fahrradfahrer zieht sich bei Sturz lebensbedrohliche Verletzungen zu

Ulm (ots) - Notarzt und Rettungsdienst waren am Montag bei einem Verkehrsunfall in Herbrechtingen im Einsatz. Ein 57-jähriger hatte sich bei einem Fahrradsturz lebensgefährlich verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der Mann fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Stangenhaustraße, gegen 10.40 Uhr kam er dort ohne eine Fremdbeteiligung zu Fall. Da der genaue Unfallhergang nicht fest steht, sucht die Verkehrspolizei (Tel.: 07321/97520) Zeugen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: