Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Albershausen - Unfallflucht durch Hecke. Aufmerksamer Zeuge erleichtert Ermittlungsarbeit

Ulm (ots) - Sonntagnacht gegen 01.20 Uhr war ein 39-jähriger Renault-Lenker auf der Uhinger Straße unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache verlor er die Gewalt über seinen Clio, durchbrach eine Hecke und kam im Hof eines Hauses zum Stehen. Zuerst wollte er den Weg über ein Tor wählen. Da dieses durch den Unfall auch in Mitleidenschaft gezogen wurde und klemmte, wählte er den Weg durch die beschädigte Hecke zurück auf die Straße. Dabei wurde er beobachtet. Die Polizeistreife konnte durch den Hinweis und durch gesicherte Spuren das Unfallfahrzeug auf dem Parkplatz des Rathauses auffinden. Der Fahrer gab den Unfall zu. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 5.000 Euro.

Rudi Bauer Telefon 0731/188-1111, E-Mail ulm.pp.stab@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: