Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Hunderte Liter Diesel weg
Mehrere Hundert Liter Diesel hat ein Unbekannter am Wochenende in Ulm aus zwei Baggern gestohlen.

Ulm (ots) - Die Fahrzeuge standen auf einer Baustelle in der Nicolaus-Otto-Straße. Hier wollte ein Unbekannter zunächst das Schloss eines Tanks überwinden. Das gelang ihm aber nicht. Also hebelte er mit Gewalt den Tankdeckel weg. Er schlauchte rund 500 Liter Diesel ab. An einem zweiten Bagger, an dem sich der Tank nicht mehr verschließen ließ, schlauchte der Dieb weitere 200 Liter Diesel ab. Jetzt ermittelt der Polizeiposten Ulm-Wiblingen wegen des Diebstahls.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: