Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Merklingen BAB 8 - Defekter Omnibus sorgt für Verkehrsbehinderungen

Ulm (ots) - Viel Geduld mussten die Verkehrsteilnehmer am Freitagnachmittag auf der A8 aufbringen. Zwischen den Anschlußstellen Merklingen und Ulm/West war gegen 15:40 Uhr ein vollbesetzter Omnibus aufgrund technischer Probleme liegengeblieben. Zur Bergung des Großfahrzeugs musste der linke Fahrstreifen bis 17:45 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt werden. Dies führte zeitweise zu längeren Rückstaus im angehenden Wochenendverkehr. Die Passagiere des Pannenbus konnten ihre Fahrt in einem Ersatzfahrzeug fortsetzten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Polizeipräsidium Ulm, Polizeiführer vom Dienst/Zi Telefon: 0731/188-2510 ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: