Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Gerstetten - Feuerwehr löscht Fahrzeugbrand - keine Verletzten

Ulm (ots) - Ein technischer Defekt führte am Mittwochabend zwischen Gerstetten und Steinheim zu einem Fahrzeugbrand. Die 23-jährige Fahrerin des Opels bemerkte um kurz vor 19 Uhr Rauch und Flammen im Frontbereich ihres Fahrzeugs und konnte sicher anhalten und aussteigen. Die Feuerwehr Gerstetten löschte den brennenden Pkw, die Straße musste hierzu zeitweise in beide Richtungen abgesperrt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: