Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: Audi brennt vollständig aus Auf einem Parkplatz in der Brunnbühlstraße in Bad Ditzenbach brannte am Dienstag kurz nach 14 Uhr ein Audi A 6.

Ulm (ots) - Nachdem der 80-jährige Fahrer mehrmals versucht hatte, sein Fahrzeug zu starten, fing der Audi plötzlich Feuer. Der Brand im Motorraum weitete sich so schnell aus, dass das Fahrzeug vollständig ausbrannte. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Bei dem Brand wurde weiterer Pkw durch die enorme Hitze beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 4.000 Euro.

+++++++++++++++++

Janina Laux / Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: