Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen-Faurndau - Automatenaufbrecher richten hohen Sachschaden an

Ulm (ots) - In der Goethestraße in Faurndau brach jemand am Dienstag in eine Gaststätte ein. Der oder die Täter drangen über ein unverschlossenes Fenster in die Räumlichkeiten ein, vermutlich hatten sie das Fenster zuvor unbemerkt entriegelt. Im Schankraum wurden drei Geldspielautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Münzgeld entwendet. Der an den Automaten angerichtete Sachschaden und das gestohlene Geld summieren sich auf mehrere tausend Euro. Die Tat wurde in der Zeit nach 2 Uhr nachts verübt und gegen 16 Uhr bemerkt. Täterhinweise gingen bei der Polizei bislang nicht ein.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: