Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Radfahrerin von Kleintransporter verletzt
Eine 44-jährige Radfahrerin wurde am Dienstagmorgen in Ulm bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

Ulm (ots) - Die Fahrradfahrerin fuhr gegen 8 Uhr an die Kreuzung Graf-Arco-Straße/ Nicolaus-Otto-Straße. Die Fußgängerampel war zu diesem Zeitpunkt ausgeschaltet. Da zwei Lkw auf der Linksabbiegespur warteten, überquerte die Radfahrerin die Graf-Arco-Straße an der Fußgängerfurt. Zeitgleich fuhr ein Kleintransporter auf der Geradeausspur heran. Dieser erfasste die Radfahrerin an der Haltelinie. Der Kleintransport-Fahrer hatte die Frau nicht rechtzeitig gesehen. Die Radfahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und anschließend zur weiteren Versorgung in eine Klinik gebracht.

+++++++++++++++++

Janina Laux / Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: