Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Laichingen - Unfall mit nagelneuem Krad
Auf der ersten Ausfahrt mit seinem Motorrad wurde am Dienstag ein 20-Jähriger in einen Unfall verwickelt und verletzt.

Ulm (ots) - Zu dem Unfall kam es, als gegen 14.15 Uhr eine 54-Jährige durch die Geislinger Straße in Laichingen fuhr. Die Frau wollte links auf einen Parkplatz abbiegen, passte aber nicht auf. Sie übersah, dass zwei Motorräder entgegenkamen. Der vordere Kradfahrer stieß gegen den abbiegenden VW. Der 20-Jährige auf der KTM wurde leicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen ist mit knapp 1.000 Euro eher gering. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Autofahrerin.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: