Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Lonsee - Unbekannte brechen Schuppen auf
Werkzeug und Maschinen erbeuteten vier Unbekannte am Sonntag bei Lonsee. Sie brachen mehrere Schuppen auf.

Ulm (ots) - Die Polizei vermutet, dass die Täter zwischen 21.00 Uhr und 22.00 Uhr unterwegs waren. An einem Hof zwischen Lonsee und Luizhausen brachen sie eine Tür zu einem Gebäude auf. Sie schauten sich darin wohl um, fanden aber nichts Stehlenswertes. In der Nachbarschaft öffneten sie gewaltsam die Tür zu einem Stall. Hier erbeuteten die Diebe zwei Bohrhammer, einen Schrauber und einen Winkelschleifer. Sie brachen eine weitere Tür auf, fanden aber auch darin nichts Wertvolles. Möglicherweise dieselben Täter brachen in Richtung Halzhausen an einem Schuppen das Tor auf. Hier fielen ihnen ebenfalls Maschinen sowie Werkzeug in die Hände. Sie hebelten auch einen Wohnwagen auf, machten darin aber keine Beute. Am Ortseingang Halzhausen wurde schließlich ein weiterer Schuppen aufgehebelt. Doch auch daraus verschwand nichts.

Wegen der Einbruchsdiebstähle, bei denen Schaden von rund 2.000 Euro entstand, ermittelt jetzt der Polizeiposten Amstetten (Tel. 07331/71570).

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: