Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Radler auf Kreuzung verletzt
Weil er bei Rot weiterfuhr, ist ein Radler am Sonntag in Eislingen verletzt worden.

Ulm (ots) - Gegen 13.15 Uhr fuhr der Radler durch die Stuttgarter Straße Richtung Ulm. An der Kreuzung mit der Hauptstraße ignorierte der 51-Jährige die Ampel. Trotz Rot fuhr er weiter. So kam es zum Zusammenstoß mit einem VW. Dessen Fahrer wollte von der Hauptstraße die Kreuzung Richtung Scheerstraße überqueren. Der Radler stürzte auf die Straße und wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: