Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Albershausen - Bub bei Unfall verletzt
Weil sein Vater am Sonntag wegen einem Motorradfahrer stark bremsen musste, wurde ein 11-Jähriger verletzt.

Ulm (ots) - Der Bub war offenbar nicht angeschnallt, als er kur vor 13.30 Uhr im Auto seines Vaters durch Albershausen fuhr. In der Ebersbacher Straße fuhr ein Motorradfahrer von einem Hof in die Straße ein. Der 50-Jährige hatte das Auto übersehen. Der 34-jährige Pkw-Fahrer bremste stark ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch wurde das Kind nach vorne geschleudert und stieß mit dem Kopf gegen den Rückspiegel. Der Junge musste anschließend zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: