Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Königsbronn - Gaststätteneinbrecher konnten nach Flucht festgenommen werden

Ulm (ots) - Vier junge Männer im Alter von 20 bis 22 Jahren konnten am Dienstagmorgen gegen 03.20 Uhr nach einem Gaststätteneinbruch festgenommen werden. Sie waren zuvor in Königsbronn in der Brenzquellenstraße in eine Gaststätte eingebrochen und hatten die Geldspielautomaten aufgebrochen. Anschließend flüchteten sie mit einem Mercedes. Ein aufmerksamer Zeuge konnte das Kennzeichen ablesen und informierte die Polizei. Diese konnte den Mercedes mit den vier Tatverdächtigen auf der B19 zwischen Itzelberg und Aufhausen anhalten und die Einbrecher festnehmen. Die Ermittlungen der Polizei Heidenheim dauern an.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: um.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: