Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Unterstadion - Zwei Verletzte und ein Totalschaden / Leichte Verletzungen erlitten die Insassen eines Autos, das am Montag bei Unterstadion in einen Unfall verwickelt war.

Ulm (ots) - Ein 52-Jähriger fuhr gegen 18.45 Uhr von Unterstadion in Richtung Hundersingen. Als er die Landesstraße überquerte, übersah er den Fiat, der aus Richtung Emerkungen nahte. Der Fiat prallte in die rechte Seite des VW. Durch den Aufprall wurden die 47-jährige Fiatfahrerin und ihre 20-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Am Auto des Verursachers entstand Totalschaden. Den Gesamtschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 8.000 Euro.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: