Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) - Wäschenbeuren
Uhingen - Versuchte Einbrüche in Wohnhäuser

Ulm (ots) - Im Wiesental in Wäschenbeuren wurde in der Nacht auf Sonntag ein Einbruchsversuch in ein Wohnhaus gemeldet. Mit einem Holzklotz wurde die Scheibe zu einem Wintergarten eingeworfen. Anschließend versuchte der Ungekannte über ein Fenster im ersten Stock einzubrechen. Vermutlich wurde der Einbrecher gestört. An den Türen scheitere ein Einbrecher am Samstagnachmittag in der Panoramastraße in Uhingen. Mit brachialer Gewalt hatte er zuvor ein Fenster einer Einliegerwohnung im Erdgeschoss aufgebrochen. Da die Wohnung unbewohnt ist, versuchte er über eine angrenzende Kellertür in die oben liegende Wohnung zu gelangen, was ihm aber nicht gelang. Anschließend kletterte er an der Dachrinne an der Hausecke auf einen Balkon in drei Meter Höhe. Hier versuchte er die Balkontür aufzuhebeln, was ihm allerdings ebenfalls nicht gelang. Der Einbruchsversuch wurde am Samstag in der Zeit von 11 bis 12.30 Uhr begangen. Die Einbruchschäden an den beiden Häusern wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Hinweise nach verdächtigen Fahrzeugen oder Personen in den Bereichen bitte an die Polizei in Uhingen. Telefon 07161/93810.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: um.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: