Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fußgängerin
Ein einem Zusammenstoß zwischen einem rückwärtsfahrenden PKW wird eine Fußgängerin schwer verletzt.

Ulm (ots) - Am Samstag, gegen 11.45 Uhr, wollte ein 44-jähriger PKW-Lenker rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Brühlstraße einfahren. Hierzu musste er den angrenzenden Gehweg überqueren. Auf dem Gehweg ging eine 88-jährige Fußgängerin mit Rollator. Beide Verkehrsteilnehmer gingen irrig davon aus, dass der andere warten würde. Bei dem Zusammenstoß kam die Fußgängerin zu Fall und wurde schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert. Der Gesamtschaden beträgt 1000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst / GU,

Tel. 0731/188-1111,

Email: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: