Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC)Biberach - Unbekannter bricht in drei Geschäfte ein

Ulm (ots) - Die gleiche Handschrift tragen drei Einbrüche, die in der Nacht zum Freitag in der Biberacher Innenstadt verübt worden sind. Um in die betroffenen Geschäfte zu gelangen wurden die Glasschiebeelemente der Eingangstüren gewaltsam aufgedrückt. Der Täter durchsuchte die Räume nach Bargeld. Betroffen war eine Metzgereifiliale in der Ulmer-Tor-Straße. Außer der Türe wurde hier ein Kasseneinschub aufgebrochen, der jedoch kein Bargeld enthielt. Eine schwarze Metallkasse mit etwas Wechselgeld verschwand aus dem Verkaufsraum einer Apotheke am Obstmarkt. Hier beschädigte der Einbrecher zudem mutwillig zwei Computer. In einem Lebensmittelgeschäft im Bereich Hindenburgstraße/Markplatz wurde ebenfalls eine Metallkassete mit Wechselgeld gestohlen. Die Polizei (Tel.: 07351/447-0) bittet Anwohner oder Passanten, denen in der Nacht eine verdächtige Person oder Aufbruchgeräusche aufgefallen sind, um einen Rückruf.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: