Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Auto auf Parkdeck ausgebrannt
Auf dem obersten Deck eine Ulmer Parkhauses brannte am Mittwoch ein Auto aus. Verletzt wurde niemand.

Ulm (ots) - Der Wagen stand auf einem Parkdeck in der Blaubeurer Straße, wo gegen 14.30 Uhr prötzlich Flammen aus dem Motorraum drangen. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes begann zwar sofort zu löschen und konnte ein Übergreifen auf andere Fahrzeuge verhindern, dennoch brannte der VW vollständig aus. Die Polizei vermutet die Ursache des Brandes, bei dem Sachschaden von rund 8.000 Euro entstand, in einem technischen Defekt.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: