Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen/Brenz - Ford brannte aus - Zeugen gesucht

Ulm (ots) - Ein zweieinhalb Jahre alter Ford Focus brannte am Mittwoch, kurz vor 01.00 Uhr, völlig aus. Am Auto, das gegen 23 Uhr in der Schlesierstraße zuletzt bewegt wurde, entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Vom Fahrzeugheck, wo der Brand vermutlich ausbrach, lief eine brennende Diesel- oder Ölspur bis hin zur fünf Meter entfernten Kanalisation. Die Feuerwehr von Giengen war mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann im Einsatz. Der Ford wurde sichergestellt und anschließend abgeschleppt, da die Brandursache noch ermittelt werden muss. Die Fahrbahn wurde durch die Hitze ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Das Polizeirevier Giengen hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise. Telefon 07322/9653430.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stap.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: