Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Dieb entkommt mit Wein
Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses hat ein Dieb in den vergangenen Tagen Wein gestohlen.

Ulm (ots) - Der Unbekannte nutzte einen kleinen Rollwagen, der im Keller stand, zur Tat. Mit diesem stieß er zwischen Montagabend und Dienstagabend so heftig gegen die Tür eines Kellerverschlags, dass das Schloss aus dem Rahmen brach. Aus dem Verschlag erbeutete der Dieb mehrere Flaschen Wein. Sonst fand er nichts, was sich für ihn zu stehlen lohnte. Mit dem Wein flüchtete er aus dem Gebäude in der Schlossstraße. Wie die Polizei später feststellte, hatten die Hausbewohner es dem Täter dadurch leicht gemacht, dass weder die Haustür noch die Zugangstür zu den Kellerräumen verschlossen war. Der Polizeiposten Ulm-Wiblingen (Tel. 0731/401750) ermittelt jetzt wegen schweren Diebstahls.

Vorbeugung: Die Polizei bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Sie rät insbesondere, Fenster und Türen zu verschließen, auch an Mehrfamilienhäusern. Wenn jemand an der Haustür klingelt nur öffnen, wenn es eigener Besuch ist. Dann auch beaufsichtigen, dass dieser das Haus wieder verlässt. Diese und weitere Tipps bietet die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.k-einbruch.de.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: