Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP)-Geislingen
Verkehrsunfall mit verletztem Kind - Ein Mädchen wurde auf dem Zebrastreifen von einem PKW erfasst und verletzt.

Ulm (ots) - Am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein 56-jähriger Autofahrer befuhr die Stuttgarter Straße in Richtung Ortsmitte. Ein 12-jähriges Mädchen rannte von rechts kommend über einen Zebrastreifen. Das Kind wollte die Fahrbahn überqueren, da gegenüber der Schulbus wartete. Ein PKW-Lenker erfasste mit der rechten Fahrzeugfront das Kind. Bei dem Unfall wurde das Kind leicht verletzt. Es wurde zur medizinischen Versorgung in die Klinik eingeliefert. Am PKW entstand kein Schaden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++,

Polizeiführer vom Dienst/Gu,

Tel. 0731/188-1111,

E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: