Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Festnahme eines Seriendiebes
Am Sonntagmorgen wurde ein 27-Jähriger festgenommen, der mehrere Einbrüche und ein Autodiebstahl begangen hatte.

Ulm (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr fiel einer Streife des Polizeireviers Riedlingen ein Pkw mit Überführungskennzeichen in Riedlingen auf. Sie kontrollierten das Fahrzeug und konnten feststellen, dass am Steuer ein alter Bekannter saß. Der 27-jährige Fahrer war erst vor 18 Tagen aus der Haft entlassen worden. Er stand unter Drogeneinwirkung und hatte keinen Führerschein. Wem das Auto gehörte, mit dem er unterwegs war, konnte er den Beamten auch nicht erklären. Im Auto fanden die Beamten dann noch umfangreiches Einbruchswerkzeug und Diebesgut. Letztendlich gab er zu, dass er bei einem Einbruch in ein Autohaus in Bad Saulgau die Fahrzeugschlüssel gestohlen hatte. Im Rahmen der folgenden Ermittlungen konnten ihm bislang weitere fünf Einbrüche in Autohäusern und Ladengeschäfte im Landkreis Biberach und dem Alb-Donau-Kreis seit seiner Haftentlassung nachgewiesen werden. Der 27-Jährige steht noch unter offener Bewährung. Er wird am Montag dem Haftrichter vorgeführt. Es wird davon ausgegangen, dass er wieder in Haft kommt.

+++++++++++++++++++

Polizeipräsidium Ulm, Polizeiführer vom Dienst/MÜO, Tel.: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: